Raum für Fahrradkultur

03-2018: Le RADRAUM est mort, vive le RADRAUM!



Wir haben das Projekt "Radraum" im März 2018 beendet. Der Radraum befindet sich nicht mehr im Kutscherhaus in der Caffamacherreihe. Der Radraum zieht als „temporärer Raum für Fahrradkultur“ durchs Exil und es finden Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten statt. Um über aktuelle Orte und Termine auf dem Laufenden zu bleiben -> siehe radpropaganda.org

Der 'Radraum' ist eine Symbiose aus Werkstatt, Café, Bar, Bibliothek, Küche und Veranstaltungsraum. Ein zentraler, offener Ort für alle BürgerInnen der Stadt. Ein Ort zur Förderung und Wahrnehmung des Fahrrades. Ein Ort des Austauschs, der Theorie und Praxis und des Empowerment. Ein Ort der Wissensentwicklung, Verteilung und Nutzung, ein Ort für Laien und ExpertInnen – unabhängige, nicht-kommerzielle Fahrrad-Produktionsstätte, Thinktank und Treffpunkt – ein Ort für Fahrradkultur!

A space, that combines a workshop, a cafe, a library, a kitchen and a venue. A central open place for everyone. A place for the exchange of ideas and skills, for empowerment and knowledge development. A place for newcomers and experts, for independent non-commercial bicycle production, a think tank and a meeting point. In short: A place for bicycle culture!









Kontakt | #radraum | Datenschutz